Zettel


Zettel
1. Der Zettel ist gut, aber der Eintrag (Schuss) taugt nichts.Eiselein, 658; Simrock, 12092.
2. Der Zettel ist Geist, der Eintrag Fleisch.Eiselein, 217.
*3. Durch Zettel und Brief ein Loch reden.Eiselein, 655.
*4. Es ist ein passauer Zettel.
Ein Zaubermittel. Ein Student, Namens Christian Elsenreit'n, versuchte zu Anfang des 17. Jahrhunderts in einem Gässchen rückwärts des Rathhauses, wo er sich aufhielt, durch Anfertigung von Zauberzetteln, die gegen Verwundungen schützen sollten, zu Ansehen und Reichthum zu gelangen. Auf diesen Zetteln war zu lesen: »Teufel, hilf mir, Leib und Seele geb' ich dir!« Wer sich vor jeder Schuss-, Hieb- oder Stichwunde sicher stellen wollte, verschluckte einen solchen Zettel. Starb er innerhalb der ersten 24 Stunden, so gehörte seine Seele, wie man glaubte, dem Teufel an. (Vgl. Erhard, Geschichte der Stadt Passau.)
*5. Kaan Zettel (Lotterielos) un doch getroffen. Tendlau, 628.
Wenn jemand, obgleich nicht im mindesten bei einer Sache betheiligt, dennoch bei deren übeln Folgen mitbüssen muss.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zettel — Zettel …   Deutsch Wörterbuch

  • Zettel — Ein Zettel (altitalienisch cedola; spätlateinisch schedula=Blättchen) ist ein kleines, meist loses Stück Papier. In der Regel wird er dazu benutzt, sich etwas schriftlich zu notieren, z. B. Einkaufszettel oder Merkzettel. Oft sind Zettel in… …   Deutsch Wikipedia

  • Zettel — Zettel, 1) ein Stück Papier, worauf Etwas geschrieben, od. gedruckt ist, od. werden soll; 2) eine auf ein einzelnes Stück Papier geschriebene Rechnung, welche bezahlt werden soll; 3) (Web.), so v.w. Kette 8); daher Zetteln, so v.w. Kettenscheren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zettel [1] — Zettel (lat. cedula), s. Brief, S. 413,1. Spalte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zettel [2] — Zettel (Kettenfäden), s. Gewebe und Weben …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zettel — Zettel, s. Weberei …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zettel — Zettel, in der Weberei die schematische Darstellung auf Papier, nach der die Vorrichtung des Webstuhls vorgenommen wird; auch s.v.w. Kette (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Zettel — Kettenfäden; Kette * * * Zet|tel [ ts̮ɛtl̩], der; s, : kleines loses Blatt Papier: etwas auf einem Zettel notieren; einen Zettel [mit einer Nachricht] an die Tür kleben; ich habe den Zettel verloren, verlegt. Syn.: ↑ Blatt, Stück Papier. Zus.:… …   Universal-Lexikon

  • Zettel — der Zettel, (Grundstufe) ein kleines Stück Papier Beispiel: Kannst du mir deine Telefonnummer auf dem Zettel aufschreiben? Kollokation: einen Zettel an die Tür hängen …   Extremes Deutsch

  • Zettel — 1. Berufsübernamen zu mhd. zлdel(e), zлt(t)el »beschriebenes oder zu beschreibendes Blatt, Zettel, Urkunde« für einen Schreiber. 2. Berufsübernamen zu mhd. zettel »Aufzug oder Kette eines Gewebes« für einen Weber …   Wörterbuch der deutschen familiennamen